Baufachzeitung

20.10.2017

Baustoffe + Bauchemie

Handgefertigte Zementfliesen

Handgefertigte Zementfliesen
Handgefertigte Zementfliesen
Handgefertigte Zementfliesen
Handgefertigte Zementfliesen
Handgefertigte Zementfliesen

Handgefertigte Zementfliesen findet man rund um den Globus. Ob in Deutschland, Belgien, Frankreich, Spanien oder Portugal, ob in Marokko oder auch in Russland, in Vietnam und selbst in Südkorea – mit ihren eindrucksvollen Mustern sind Zementfliesen ein geschätzter Bodenbelag.

Zementfliesen kamen Mitte des 19. Jahrhunderts vor allem in Frankreich in Mode. Nicht nur die schönen Dekore, sondern auch Robustheit und Beständigkeit der Zementfliesen kamen an. Schnell verbreitete sich der Boden- und Wandbelag in Europa und fand seinen Weg in die Häuser der Oberschicht, in Kirchen, Schlösser und Repräsentationsbauten. Gut für den Siegeszug der Zementfliesen war der Jugendstil mit seinen floralen Designs – zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebten die Zementfliesen einen wahren Boom. Doch schon kurz danach nahm das Interesse an Zementfliesen aufgrund der in größeren Mengen maschinell gefertigten und gebrannten Fliesen ab.

Seit einigen Jahren aber erfreuen sich die Zementfliesen mit ihren vielfältigen Dekoren wieder wachsender Beliebtheit. Das mag an einer allgemeinen Rückbesinnung auf traditionelle Baustoffe liegen. Die Möglichkeit, historische Zementfliesen zu reproduzieren oder Zementfliesen mit einem eignen Design herzustellen macht diese traditionellen Bauelemente darüber hinaus auch zu einem gefragten Objekt. Inzwischen liegen Zementfliesen wieder in – alten ebenso wie neuen – Privathäusern, in gehobenen Wohnanlagen, in Seniorenresidenzen, Hotels, Gaststätten und Ladenketten.

Auch wenn die Bezeichnung Zementfliesen nicht gerade Assoziationen an ein behagliches und harmonisches Interieur weckt: Die in Handarbeit nach einem mehr als zweihundert Jahre alten kunsthandwerklichen Verfahren hergestellten Fliesen sind ein echter »Bodenschatz«. Nur die Trägerschicht besteht aus Zement – daher der Name. Die etwa 0,5 Zentimeter dicke Farbschicht der Zementfliesen enthält Marmorpulver und Farbpigmente.

Casa:1 Zementfliesen, www.casa1-zementfliesen.de

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik