Baufachzeitung

18.08.2017

Baustoffe + Bauchemie

Schnellreparaturmörtel für die Instandsetzung von Betonböden

StoCrete RM F - Schnellreparaturmörtel für die Instandsetzung von Betonböden

Schnelles Erhärten, sehr gute Haftzugfestigkeit und besonders witterungsbeständig – der Schnellreparaturmörtel StoCrete RM F beschleunigt die Instandsetzung von Betonböden. Durch seine hohe Dichte und Festigkeit ist er vielseitig einsetzbar.

Der Schnellreparaturmörtel ermöglicht durch sein schnelles Erhärten eine zügige Instandsetzung. Das spart Zeit. Der Mörtel ist breit einsetzbar, beispielsweise für Balkonkragplatten, Kellerböden, Treppen oder Industrieböden.

Der schnelle Bodenmörtel zeichnet sich nach Unternehmensangaben speziell für die Anwendung auf bewitterten und stark beanspruchten Böden aus. Er ist wasserdicht und ebenso frost- und tausalzbeständig. Außerdem überzeugt er durch seine sehr gute Haftzugfestigkeit auf Beton und sein sehr hohes Standvermögen. Eine separate Haftbrücke ist nicht nötig, wodurch der Verarbeitungsaufwand sinkt.

Ebenso vielfältig wie die Anwendungsfälle des mineralischen Mörtels, ist auch dessen Leistungsspektrum: Es reicht vom Reprofilieren von Schadstellen, über Ausbilden von Hohlkehlen und Gefällekeilen und Beispachteln bis hin zu Höhenversätzen und Gefällen.

StoCretec GmbH, www.stocretec.de

 

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik