Baufachzeitung

18.08.2017

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen Dach

Dach Baufachzeitung

Lichtplattenprogramm Rhenolight

Lichtplattenprogramm »Rhenolight« von der FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG

Für Gebäude mit geringer Beanspruchung wie Einhausungen, Carports oder Lagerschuppen bietet das Lichtplattenprogramm »Rhenolight« auf sehr wirtschaftliche Weise natürliches Licht von oben.

Die Lichtplatten der Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG haben eine sehr gute Lichtdurchlässigkeit bei dauerhaft hoher Transparenz. Zugleich sind sie schlagzäh und witterungsbeständig. Nach DIN 4102 gehören die Lichtplatten zur Baustoffklasse B1 schwer entflammbar.

Im Brandfall zeigen sie das so genannte positive Brandverhalten: d. h. die Lichtplatten brennen nicht in eigener Flamme und tragen somit den Brandherd nicht weiter. Außerdem findet kein brennendes Abtropfen statt. Passgenaue Standardprofile ermöglichen eine Verlegung in Kombination mit herkömmlichen Bedachungsmaterialien wie z. B. Faserzementwellplatten. Das Sortiment umfasst  Well- und Trapezprofile in den gängigen Industriemaßen. Zusätzlich bietet FDT für die »Rhenolight« Lichtplatten eine fünfjährige Systemgarantie.

FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG, www.fdt.de

 

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik