Baufachzeitung

21.07.2018

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen Dach

Dach Baufachzeitung

Selbstklebende EPDM-Dachbahn

Die NovoProof DA-SK ist für die direkte Verklebung auf beispielsweise unkaschierter EPS-Dämmung geeignet.
Die NovoProof DA-SK lässt sich wirtschaftlich und sicher verlegen.

Die neue NovoProof DA-SK ist eine selbstklebende Abdichtungs-bahn aus EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Terpolymer) und wird dort eingesetzt, wo eine mechanische Befestigung in der Fläche oder eine Verlegung mit Auflast nicht möglich ist. Die Bahn ist für die Abdichtung aller Flachdächer mit Unterkonstruktionen aus Holz, Beton und Trapezblech sowie auch für Sonderdachformen geeignet. Das lösungsmittelfreie Klebesystem leistet einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz. Die Dachdichtungsbahn nach DIN EN 13956 ist für die verklebte Verlegung unterseitig mit einem Glasgewebe kaschiert und hat eine vollflächige Selbstklebeschicht.

Die Glasgewebe-Kaschierung wirkt positiv auf das Brandverhalten der Bahn. Als geprüfte Bauart kann die NovoProof DA-SK direkt auf unkaschiertem EPS (Polystyrol) verlegt werden und erfüllt dort die Anforderungen an harte Bedachungen nach BROOF (t1). Das spart Arbeitszeit und schützt Ressourcen. Die Dachbahn ist auch ohne den Einsatz umweltgefährdender Flammschutzmittel flammhemmend. Die Überlappungen der wurzelfesten Bahnen sowie der Anschlussbahnen und vorgefertigten Formteile und Manschetten werden in der bewährten, handwerkergerechten ThermoFast Fügetechnik verbunden. Besonders sicher sind dabei die nach Maß gefertigten Zubehörelemente.

Aufgrund ihrer Produkteigenschaften behalten die NovoProof Dachbahnen aus dem Werkstoff EPDM ihre außergewöhnliche Elastizität und Flexibilität über Jahrzehnte hinweg. Dabei bleiben sie extrem belastbar und übertreffen mit einer Haltbarkeit von weit über 50 Jahren deutlich die Lebenserwartung vieler anderer Werkstoffe für Dachabdichtungszwecke.

DuraProof technologies GmbH, www.duraproof.de

Bildnachweis: NovoProof

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik