Baufachzeitung

11.12.2017

Entwässerung Baufachzeitung

Knotenpunkt London Bridge Station

Birco-Rinnen

Die Birco GmbH, Baden-Baden, übernimmt die Entwässerung bei einem der bekanntesten Bahnhöfe in London, der aktuell spektakulär zukunftsgerecht umgebaut wird. Insgesamt wurden am Bahnsteig der London Bridge Station bisher 500 Meter der Entwässerungsrinne Bircoprofil eingebaut. Dabei muss das Rinnensystem den Belastungen durch Millionen von Fahrgästen standhalten. Bei der London Bridge Station handelt es sich um den viertbelebtesten Bahnhof in Großbritannien.

Die London Bridge Station ist Verkehrsanbindung und Umschlagplatz für jährlich rund 50 Millionen Fahrgäste. Im Rahmen einer großangelegten Sanierungsmaßnahme bis 2017 soll sie um eine neue Bahnhofshalle und weitere Bahnsteige erweitert werden. Der Einbau der Birco-Linienentwässerung in das Pflaster des rund acht Meter breiten Bahnsteigs gewährleistet, dass das anfallende Oberflächenwasser durch Regen und Reinigung im Bahnsteigbereich sicher und schnell aufgenommen und abgeleitet wird.

Herausforderung Einbautiefe
Der Bahnsteig der London Bridge Station ist zwischen 150 und 200 Meter lang und sehr flach. Seine maximale Gesamthöhe beträgt 100 Millimeter. Aus diesem Grund entschieden sich die Planer für Bircoprofil der Nennweite 160 aus verzinktem Stahl, die als Flachrinne mit einer Bauhöhe von nur 90 Millimetern verlegt wurde. Abgeleitet wird durch senkrechte Abläufe. Zusätzlich befinden sich an einer Flanke der Bauteile Öffnungen für eine seitliche Drainage. Das Rinnensystem Bircoprofil hält dauerhaft den Belastungen durch Gepäck und Wägen stand und hat sich schon in vielen Bahnsteigprojekten bewiesen. Die Rinnen wurden aus Deutschland fertig konfektioniert angeliefert, sodass der Einbau schnell erfolgen konnte.

Abdeckung garantiert Verkehrssicherheit
Die erhältlichen Abdeckungsvarianten bieten vielfache Gestaltungsmöglichkeiten. Auf dem Bahnsteig der London Bridge Station wurde eine schwarz-tauchlackierten Steg-Gussabdeckung mit enger Schlitzweite eingebaut. Dadurch bleiben die Absätze weiblicher Reisender geschont und das Verkeilen von Blindenstöcken und anderer schmaler Gegenstände wird verhindert. Die Entwässerungsleistung ist dennoch hoch und sorgt auch bei seitlichem Regenschlag für trockene Bahnsteige.

BIRCO GmbH, www.birco.de

Birco-Rinnen

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik