Baufachzeitung

11.12.2017

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen Fassade

Fassade Baufachzeitung

Carbonfaserverstärkte, hagelsichere Fassade von Caparol

Carbonfaserverstärkte, hagelsichere Fassade von Caparol

Nach einem Hagelschauer kann eine Fassade durchaus Risse und Dellen haben. Carbonfaserverstärkte Fassaden können eine Lösung für diese Problematik sein. Die Fasern sind besonders leicht und robust und kommen deshalb in vielen Hightech-Branchen zum Einsatz, u. a. seit vielen Jahren auch im Motorsport wie der Formel 1.

Die Carbonfasern im »CarbonSpachtel« von Caparol bilden zusammen mit einem Armierungsgewebe eine elastische Schutzschicht für die Fassade. Selbst golfballgroße Hagelkörner prallen ab, ohne Schäden zu verursachen. Nebenbei schützen derart verstärkte Fassaden auch besonders gut vor temperaturbedingten Spannungen, die bei starker Sonneneinstrahlung entstehen. Das ist besonders wichtig, wenn die Fassade mit dunklen Farben gestaltet werden soll.

Auf der BAU 2015 will Caparol auf seinem Stand Hagelkörner auf gedämmte Fassaden schießen und damit zeigen, dass carbonfaserverstärkte Fassaden gegen solche Schäden widerstandsfähig sind.

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH, www.caparol.de

 

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik