Baufachzeitung

23.11.2017

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen Galabau

Garten- + Landschaftsbau

Akku-Rasentrimmer für alle Rasenkanten

Akku-Rasentrimmer von Husqvarna

Rasenroboter sorgen für einen perfekten Rasenschnitt. Für akkurat geschnittene Rasenkanten gibt es nun den Akku-Rasentrimmer von Husqvarna. "Besondere Stärken des handlichen Geräts sind seine leichte Bedienbarkeit und sein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis", so Michael Häußler, Inhaber und Geschäftsführer des Automower-Händlers aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch, auf dessen Testgelände der Akku-Rasentrimmer auf Herz und Nieren geprüft wurde.

Perfekte Rasenfläche - perfekte Rasenkanten
Niemand mäht so gut wie ein Mähroboter - und das gilt grundsätzlich nicht nur für die Rasenfläche, sondern auch für die Rasenkante. Allerdings benötigen auch die besten Rasenroboter - wie zum Beispiel die Automower von Husqvarna - eine Überfahrtstrecke von etwa 20 Zentimetern an der Rasenkante, um diese sauber schneiden zu können. Zudem muss die Überfahrtstrecke die gleiche Höhe wie die Rasenfläche besitzen, damit der Mähroboter problemlos auf ihr fahren kann. Nicht überall ist die Anlage einer Überfahrtstrecke jedoch möglich oder gewünscht. In solchen Fällen empfiehlt sich die Anschaffung des Akku-Rasentrimmers von Husqvarna.

Einfaches Arbeiten mit dem Rasentrimmer
Ein Rasentrimmer zum Schneiden der Rasenkanten ist generell dann die richtige Wahl, wenn die Rasenfläche bereits angelegt war, bevor der Rasenroboter installiert wurde. Denn die meisten Gartenbesitzer möchten nicht breite Freiräume in Form von Rasenkantsteinen oder mit Rindenmulch befüllten Abstandsflächen zwischen Rasen und Beeten anlegen. Auch dann, wenn sich auf der Rasenfläche zahlreiche Hindernisse befinden (Büsche und Bäume, Springbrunnen und Zisternendeckel, Wäscheständer und Stromsäulen sowie die Ladestation für den Mähroboter) oder wenn der Rasen bis an die Grundstücksgrenze reicht, lässt sich eine saubere Rasenkante vor allem mit einem Rasentrimmer herstellen.

Für jeden die passende Variante
Der Akku-Rasentrimmer hat viele Vorteile. Vor allem ist er einfach zu bedienen, insbesondere auch deshalb, weil er anders als ein Elektro-Freischneider ohne störendes Elektrokabel auskommt. Beim Akku-Rasentrimmer gibt es anders als beim Benzin-Freischneider auch keine störende Lärm- und Geruchsentwicklung. Der Akku-Rasentrimmer von Husqvarna ist in zwei Varianten bei Häußler erhältlich. Der 136 LiL ist für kürzere Einsatzzeiten von bis zu 30 Minuten geeignet, der 336LiC für längeres Arbeiten von bis zu 120 Minuten. Wechselakkus und Akku-Rucksäcke, Ladegeräte und Schnellladegeräte sowie ein Schutzhelmset können gesondert verwendet werden. Häußler bietet seinen Kunden darüberhinaus auch ein praktisches Husqvarna Akku-Rasentrimmer-Set zum Vorteilspreis an, das aus dem Akku-Rasentrimmer 136LiL, einem passenden Akku und einem Ladegerät besteht.

www.robomaeher.de

 

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik