Baufachzeitung

25.06.2017

Wärmedämmung Baufachzeitung

Neue Unterdeckplatte »UD-Q11 standard« von Homatherm

Die leichte Unterdeckplatte  »UD-Q11 standard« (1) kommt als Windsicherung und Zusatzdämmung zum Einsatz. Darunter schützt die optimierte Dämmmatte »holzFlex« (2) vor Wärmeverlusten, Überhitzung, Schall und Feuchte.

Mit »UD-Q11 standard« bietet Homatherm eine leichte Unterdeckplatte, die mit einer Rohdichte von 140 kg/m3 zur Windsicherung dient sowie als Zusatzdämmung verwendet werden kann. Die neue Dämmplatte aus Holzfasern kommt sowohl im Dach als auch hinter der Fassade zum Einsatz.

Ergänzend zur bewährten Unterdeckplatte »UD-Q11 protect« zeichnet sich die neue Homatherm »UD-Q11 standard« Dämmplatte durch eine optimierte Rohdichte von 140 kg/m3 aus, wodurch eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit λD von 0,041 W/(mK) erzielt wird. So entsteht eine winddichte Dämmschicht, die unter verschiedenen Dachdeckungen oder als Außendämmung hinter Fassaden mit hoher Qualität wirksam vor Wärmeverlusten schützt. »UD-Q11 standard« ist bauaufsichtlich zugelassen und bietet im Deckmaß von 1.800 x 590 Millimeter ausgezeichneten Wärmeschutz. Darüber hinaus wird durch die durchgehend hydrophobierte und dampfdiffusionsoffene leichte Unterdeckplatte der sommerliche Hitzeschutz und Schallschutz verbessert. Zur Regensicherung ist die Verlegung einer diffusionsoffenen Unterdeckbahn, wie beispielsweise der Homatherm »Sanierungsbahn MK«, notwendig.

HOMATHERM GmbH, www.homatherm.com

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik