Baufachzeitung

16.12.2017

Baufachzeitung Nachrichten

In der Rubrik »Nachrichten« der BFZ Baufachzeitung finden Sie Nachrichtenartikel zum Bauhauptgewerbe sowie über die Baupraxis, über den Tiefbau und Hochbau, den Ingenieurbau sowie den Straßenbau und über den Garten- und Landschaftsbau (Galabau).

Jahrbuch der Ingenieurbaukunst

Jahrbuch der IngenieurbaukunstDie jüngst erschienene Ausgabe 2018 des „Jahrbuch der Ingenieurbaukunst“ stellt die spektakulärsten aktuellen Bauprojekte „Made in Germany“ vor. Bei diesem von der Bundesingenieurkammer herausgegebenen Kompendium handelt es sich um die zentrale Leistungsschau des deutschen Ingenieurwesens. In der Ausgabe 2018 wurden gleich drei Beiträge des renommierten Ingenieurs und Architekten Werner Sobek publiziert.

Weiterlesen: Jahrbuch der...

Ab 2018 haben Bauherren das Recht auf eine konkrete Baubeschreibung

Das neue Bauvertragsrecht tritt am 1. Januar 2018 in Kraft und gilt für alle Verträge, die ab diesem Tag geschlossen werden. Das Bauvertragsrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Das BGB behandelte einen Bauvertrag bislang als normalen Werkvertrag. Weil privates Bauen aber erheblich komplexer ist, als beispielsweise eine Schuhreparatur, hat der Gesetzgeber das Werkvertragsrecht neu strukturiert.

Weiterlesen: Ab 2018 haben...

Bauherren sollten Widerrufsrecht nur im Notfall wahrnehmen

Das neue Bauvertragsrecht tritt am 1. Januar 2018 in Kraft und gilt für alle Verbraucherbauverträge, die ab diesem Tag geschlossen werden. Das Bauvertragsrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Das BGB behandelte einen Bauvertrag bislang als normalen Werkvertrag. Weil privates Bauen aber erheblich komplexer ist, als beispielsweise eine Schuhreparatur, hat der Gesetzgeber das Werkvertragsrecht neu strukturiert und in den Paragrafen 650a bis 650v „Bauvertrag“, „Verbraucherbauvertrag“, „Bauträgervertrag“ und „Architektenvertrag“ erstmals geregelt. Der Verband Privater Bauherren (VPB) informiert in dieser Serie über die Reform und ihre Vor- und Nachteile für private Bauherren.

Weiterlesen: Bauherren sollten...

Smartes Wohnen im Alter

Smartes Wohnen im AlterMit einem Smart Home können Nutzer aller Altersklassen ihre Wohnung oder ihr Haus nach ihren individuellen Wünschen und Anforderungen zu einem intelligent vernetzten Zuhause gestalten. Insbesondere für ältere Menschen kann eine smarte Hausautomationslösung ein Plus an Lebensqualität bedeuten. Das macht Smart Home – speziell die auf die individuellen Bedürfnisse von Senioren ausgerichteten Anwendungen – für diese Altersgruppe attraktiv.

Weiterlesen: Smartes Wohnen im...

Rechte und Pflichten bei der Paketzustellung an den Nachbarn

Auch wenn der Nachbar gern mal das Paket annimmt, wenn man selbst gerade nicht im Haus ist, handelt es sich hierbei um einen Freundschaftsdienst. Sowohl auf der Seite des Nachbarn, als auch auf der Seite des Paketboten ergeben sich dadurch rechtliche Fragen, die die Haftung betreffen. Wer kommt für ein verschwundenes oder beschädigtes Paket auf? Kann ich die Annahme des Pakets verweigern?

Weiterlesen: Rechte und...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik