Baufachzeitung

20.11.2017

Baunachrichten Baufachzeitung

9,5 Prozent mehr Wohnungen im Jahr 2012

 

Im Jahr 2012 wurden in Deutschland gut 200.500 Wohnungen fertig gestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 17.400 Wohnungen oder 9,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anstieg fiel zwar nicht so deutlich aus wie im Jahr 2011 (+ 14,6 Prozent), ist aber erheblich höher als im Jahr 2010 (+ 0,5 Prozent). Damit hat sich der Wohnungsbau seit dem Tiefststand 2009 (159 000) wieder etwas erholt.

In Wohngebäuden wurden 2012 insgesamt 176.600 Neubauwohnungen fertig gestellt (+ 9,6 Prozent gegenüber 2011). Dabei nahmen die Fertigstellungen von Wohnungen in Einfamilienhäusern um 4 Prozent, die von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern um 16 Prozent zu. In Zweifamilienhäusern gab es einen Anstieg um + 0,4 Prozent.

Der umbaute Raum der fertig gestellten neuen Nichtwohngebäude stieg gegenüber dem Jahr 2011 auf 187,5 Millionen Kubikmeter (+ 7,1 Prozent). Dieses Plus ist auf die nichtöffentlichen Bauherren (+ 9,5 Prozent) zurückzuführen. Bei den öffentlichen Bauherren nahm der umbaute Raum um 13,8 Prozent gegenüber 2011 ab.

Mit Optimismus verfolgt auch die Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V. (München) die steigende Nachfrage im Hochbau. Die Verbraucherschutz-Organisation führt den Anstieg grundsätzlich auf die günstigen Rahmenbedingungen auf dem Finanzmarkt zurück. Die derzeit günstigen Hypothekenzinsen sind für viele potentielle Hausbesitzer ein sehr starkes Signal. „Wenn nicht jetzt, wann dann“, so beschreibt Florian Haas, Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V. (München), die Aufbruchstimmung. Dennoch weist Haas darauf hin, dass ein genaues Hinschauen nicht nur bei der Bau-Finanzierung lohnt, bei der es nach wie vor sehr große Unterschiede gibt. Auch bei den bauausführenden Firmen gilt es, genau hinzuschauen. „Natürlich muss die Qualität der Bauausführung stimmen. Hier lohnt es sich, die zertifizierten Garantieleistungen der Baufirmen intensiv unter die Lupe zu nehmen“, so Haas.

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik