Anzeige BFZ-A1l-320x100 R8

Primagas bringt BioLPG nach Deutschland

Die erste Lieferung biogenen Flüssiggases, kurz: BioLPG, erreicht den Duisburger Hafen. Mit dem Löschen dieser Fracht ist der regenerative Energieträger ab jetzt in Deutschland verfügbar. Der Flüssiggasversorger Primagas vertreibt BioLPG bundesweit exklusiv.

Rund 3,4 Millionen Wohnungen und 100.000 Nichtwohngebäude in Deutschland sind nicht an das Erdgasnetz angebunden. Jetzt können Hausbesitzer auf netzunabhängiges und zugleich grünes Gas zurückgreifen. „Mit BioLPG tragen Verbraucher in Zukunft aktiv zur Energiewende bei“, ist Primagas-Geschäftsführer Jobst-Dietrich Diercks überzeugt. „Mit dieser bedeutenden Innovation auf dem Flüssiggasmarkt leisten wir Pionierarbeit.“

BioLPG bietet darüber hinaus dieselben Vorteile wie konventionelles Flüssiggas: Es lagert netzunabhängig in Behältern und steht deutschlandweit zur Verfügung. Der biogene Brennstoff ist chemisch identisch mit dem herkömmlichen Produkt und kann daher einfach in bestehenden Flüssiggasanlagen verwendet werden. Zudem ist BioLPG regenerativ, denn es wird aus organischen Rest- und Abfallstoffen sowie nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. „Mit BioLPG werden wir die CO2-Emissionen von Flüssiggasheizungen von heute auf morgen erheblich reduzieren“, sagt Jobst-Dietrich Diercks. Der klimafreundliche Energieträger ermöglicht eine CO2-Ersparnis von bis zu 90 Prozent.

www.BioLPG.de



Anzeige BFZ-C4-300x250 R8

Anzeige BFZ-C5-300x600 R8

Newsletter An- und Abmeldung

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden
Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der Baufachzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen