Baufachzeitung

30.04.2017

Baurecht Baufachzeitung

Rubrik »Baurecht« der BFZ Baufachzeitung

Baurecht: Gewährleistung auf Solaranlage schon in die Planung einbeziehen

Mit Photovoltaikanlagen lässt sich gutes Geld verdienen. Das nutzen viele Investoren. Manche bauen Solaranlagen auf die Dächer ihrer Immobilien, andere investieren in Solarparks. Was aber, wenn die Anlage defekt ist? Wie lange dauert die Gewährleistungsfrist?

Weiterlesen: Baurecht:...

Baurecht: Was muss der Auftraggeber wissen, um die Eignung von Bietern zu beurteilen?

Bauen ist teuer. Vor allem um das günstigste Angebot zu ermitteln, werden Gewerke ausgeschrieben. Bei der Bauvergabe kommt es aber nicht nur auf den niedrigsten Preis an, sondern auch auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Bieters. Was nützt schließlich eine preiswerte Offerte, wenn der Auftragnehmer auf halber Strecke Insolvenz anmeldet?

Weiterlesen: Baurecht: Was...

Baurecht: Leistungsverweigerungsrecht gilt in vielen Fällen

Für schlechte Arbeit gibt’s nicht den vollen Lohn. Juristen sprechen vom Leistungsverweigerungsrecht: Auftraggebern steht bei vorliegenden Mängeln grundsätzlich das Recht zu, die Vergütung in entsprechendem Umfang zu verweigern. Dieses Recht haben Auftraggeber gegenüber Auftragnehmern.

Weiterlesen: Baurecht:...

Baurecht: Erst die Abnahme klärt die Verhältnisse

Sechs Monate nach Einzug gilt die Architektenleistung als abgenommen! Dies hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil entschieden. Der BGH geht davon aus, dass der Auftraggeber ein Gebäude automatisch abnimmt, sobald er einzieht und sich dann sechs Monate lang nicht rührt.

Weiterlesen: Baurecht: Erst...

Baurecht: Planer sollten keine Garantien abgeben

Planer müssen frühzeitig mit ihren Auftraggebern über Baukosten reden und finanzielle Grenzen, die sie mit ihrem Auftraggeber vereinbaren, strikt einhalten.

Weiterlesen: Baurecht: Planer...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik