Baufachzeitung

25.06.2017

Fachliteratur Baufachzeitung

Betonhandbuch als PDF-Version

Sika Schweiz Betonhandbuch

Dieses neue Betonhandbuch ist eine Anleitung, die Kapitel für Kapitel durch die Hauptmethoden und -prozesse zur Herstellung von Beton für verschiedene Anforderungen führt.

Eine der Hauptanforderungen an dauerhaften Beton ist seine Wasserundurchlässigkeit. Doch wasserundurchlässiger Beton ist längst nicht das Einzige, was zur Herstellung eines wasserdichten Baus benötigt wird. Dem Thema »Wasserundurchlässiger Betonbau« ist in diesem Betonhandbuch ein eigenes Kapitel namens »Weisse Wanne« gewidmet, in dem Form und Umfang der Rezeptur, wasserundurchlässige Betonrezepturen und Alternativlösungen für eine wasserdichte Verfugung behandelt werden.

Moderner Beton besteht aus fünf Komponenten. Somit bildet er ein komplexes System, dessen Prüfung für alle Beteiligten immer wieder eine Herausforderung darstellt. Für jedes Bauteil sind die Komponenten des Betons an den Leistungsvorgaben für Frisch- und Festbeton auszurichten.

Die Verfasser des Betonhandbuchs sind seit vielen Jahren bei Sika als Ingenieure im Projekt- und Produktmanagement tätig. Dieses Buch soll zugleich als Einführung in das Thema Beton und Anwendung von Beton als auch zur gründlichen Einarbeitung in den wichtigsten Baustoff Beton dienen; es ist als zuverlässige Informationsquelle für unsere Partner gedacht.

Sika Schweiz AG, Link zur Downloadseite

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik