Baufachzeitung

18.08.2017

Immobilien-Nachrichten

Zukünftiges Shoppingcenter Gerber in Stuttgart feiert Richtfest

Das Südportal des GERBER an der Paulinenbrücke. Hier entsteht auch ein neuer Stadtplatz. Visualisierung: Aldinger & Wolf

Der Rohbau für das in direkter Verlängerung der Stuttgarter Königstraße gelegene Gerber ist fertiggestellt. Der Stuttgarter Projektentwickler Phoenix Real Estate Development GmbH feierte gemeinsam mit den Bauleuten und Projektbeteiligten am 1. Oktober 2013 Richtfest.

Das Shoppingcenter mit rund 25.000 Quadratmeter Fläche und 650 Parkplätzen solle Ende September 2014 eröffnet werden. Auf drei Verkaufsebenen wird es Platz für rund 85 Ladeneinheiten geben. Phoenix konnte nach eigenen Angaben gemeinsam mit dem Vermarktungspartner Colliers Stuttgart einen ausgewogenen Mietermix generieren, davon über 80 Prozent mit neuen Modelabels und abwechslungsreichen Gastronomieangeboten, die es in Stuttgart bislang noch nicht gibt. Darunter ist auch der US-amerikanische Store Urban Outfitters, der nach langer Standortsuche in Stuttgart im Gerber eine auf ihn zugeschnittene Ladenfläche für seinen Flagship-Store gefunden hat. Er wird mit fast 2.000 Quadratmeter Mietfläche auf drei Ebenen das historische Gebäude Tübinger Straße 22 belegen.

Auf der Ebene Marienstraße hat neben der Bestseller-Gruppe (Vero Moda, Jack&Jones, Only, Vila, Pieces), Camp David, WE Fashion, Playlife, Hunkemöller, Rituals und vielen weiteren neuen Labels, nun ganz aktuell das spanische Textilunternehmen Mango mit einem Flagship-Store und seinem Herrenkonzept H.E. auf insgesamt 750 Quadratmeter unterzeichnet. Durch die neuen Abschlüsse sind bereits über ein Jahr vor der Eröffnung rund 85 Prozent der Handelsflächen vermietet.

Das Projekt Gerber im Überblick

Adresse: Tübinger/ Sophien-/ Marienstraße, Stuttgart
Flächen: ca. 25.000 m² Handel (davon ca. 85 % bereits vermietet)
ca. 7.000 m² Büro; ca. 85 Wohnungen
zzgl. ca. 650 Tiefgaragenstellplätze

Eigentümer: Württembergische Lebensversicherung AG
Projektentwickler und Totalübernehmer: Phoenix Real Estate Development GmbH, www.phoenixrealestate.de

Berater: Colliers International Stuttgart GmbH, www.colliers.com

 

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik