Baufachzeitung

23.11.2017

TECE Herbst-Seminare: Know-how für die SHK-Branche

TECE Herbst-Seminare SHK-Branche

In ihren Herbst-Seminaren bieten die Haustechnikspezialisten von TECE wieder praxisgerechtes Wissen zum Anfassen und informieren über aktuelle Themen aus SHK-Welt. Zielgruppen sind Handwerk, Handel, Architekten, Planer und die Wohnungswirtschaft, Veranstaltungsorte sind die vier TECE-Schulungszentren sowie weitere, bundesweit gut erreichbare Schulungsräume.

Mit Informationen zur fachgerechten Einhaltung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV), über Wissenswertes bei der Gebäudeentwässerung, dem barrierefreien Badbau bis hin zur Abscheide- und Vorwandtechnik bietet der Seminarblock im Herbst 2015 wieder praxisnahes Know-how für die Branche. Zusätzlich haben die Emsdettener ihr Programm um ein Thema erweitert, das vielen Firmeninhabern und Führungskräften kleiner und mittelständischer Unternehmen unter den Nägeln brennt: Das Fachseminar „Mitarbeiter finden und binden“ gibt ihnen wertvolle Tipps und Strategien an die Hand, um geeignetes Personal zu finden und langfristig an ihr Unternehmen zu binden. In Zeiten des demografischen Wandels und voranschreitenden Fachkräftemangels ein brandheißes Thema.

Brandheiß geht es auch im Seminar „Brandschutz in der Haustechnik – praktische und rechtliche Grundlagen“ zur Sache. Ein heikles Thema, das hier praxisorientiert aufbereitet wird: Die Teilnehmer erfahren alles über Haftungsregelungen und die Umsetzung aktueller Normen und Vorschriften. Auch typische Planungs- und Ausführungsfehler werden erörtert.

Um Fehler im Vorfeld zu vermeiden, ist eine softwaregestützte Planung – auch in Anbetracht der Komplexität des Normenwesens in der Gebäudetechnik – unerlässlich. In den beiden Software-Seminaren „Gewerk Sanitär“ und „Gewerk Heizung“ wird Planer deshalb nützliches Grund- und Aufbauwissen, rund um die Planungssoftware Dendrit STUDIO vermittelt.

Die Seminarbroschüre von TECE kann als Druckversion per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Telefon unter 02572 / 928-0 oder per Fax unter 02572 / 928-207 angefordert werden. Sie steht auch online unter www.tece.de/seminare als Download (E-Paper) zur Verfügung. Über diesen Link können sich Interessenten direkt zu den verschiedenen Seminaren anmelden.

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik