Baufachzeitung

22.10.2017

Unternehmen-Nachrichten

Knauf Gruppe bündelt ihre Kompetenz

Übergreifend für die Marken Knauf Gips, Knauf AMF, Heradesign und Knauf Danoline unterstützen Architektenberater Planer bei der Auswahl und Planung komplexer Deckensysteme. Von links: Gabriele Gaj und Jens Finkensiep (Architektenberater), Jochen Wenzel (Marketing-Leiter Knauf Gruppe), Ali Riza Acer (Marktmanagement Decke), Achim Nolle (Vertriebsdirektor Heradesign), Dr. Eckart Luz (Architektenberater), Thomas Zimmermann (Vertriebsleiter Süd Danogips), Sieglinde Arenz (Architektenberaterin) und Oliver Fröhlich (Vertriebsdirektor Trockenbau Knauf Gips KG). (Foto: Knauf)

Bei der Planung von Deckensystemen müssen eine Reihe anspruchsvoller Planungsparameter berücksichtigt werden. Bereits 2011 hat Knauf mit seinen Partnerunternehmen Knauf Gips und Knauf AMF deshalb das Kompetenzfeld Decke gegründet. Mit dieser Maßnahme bündelt die Knauf Gruppe ihre Beratungskompetenz im Segment Decke und stellt den führenden Architekturbüros für komplexe Aufgabenstellungen adäquate Ansprechpartner zur Seite. Mit Heradesign und Knauf Danoline sind jetzt zwei weitere Knauf Marken hinzugekommen.

Den Kern des Kompetenzfeldes Decke bildet ein Team aus Architektenberatern, das Architekten bei der Auswahl und bei der Planung komplexer Deckensysteme unterstützt. Die Knauf Architektenberater sind selbst Architek-ten mit langjähriger Berufserfahrung. Sie kennen die Anforderungen ihrer Zielgruppe und unterstützen diese während des gesamten Planungsprozesses. Vorteil für die Planer: Sie erhalten sämtliche Planungsunterstützung aus einer Hand.

Gerade bei Deckensystemen besteht die Hauptaufgabe des Planers darin, die gestalterischen Ansprüche und die Erfüllung bauphysikalischer Anforderungen auf optimale Weise zu lösen. „Unsere Architektenberater zeigen für jede Aufgabenstellung die aus funktionaler und gestalterischer Sicht jeweils beste Lösung auf, ohne dabei eine Vorfestlegung auf ein bestimmtes System vorzunehmen. Im Mittelpunkt der Beratung steht also zunächst die Lösung, erst dann erfolgt der Vorschlag des dafür am besten geeigneten Systems“, erklärt Oliver Fröhlich, Vertriebsdirektor Trockenbau der Knauf Gips KG.

Bei ihrer Arbeit konzentrieren sich die Architektenberater auf die Beratung von Planern und Architekten, sowohl in Büros, bei Bauträgern oder auch in Behörden; Bauphysiker schätzen den Kontakt zu den Architektenberatern ebenfalls. Die bestehenden Vertriebswege sind von der Tätigkeit der Architektenberater nicht berührt. Diese bleiben unverändert bestehen.

Knauf Gips ist führender Anbieter hochwertiger abgehängter und fugenlos eingebauter Gipsdecken, Knauf AMF einer der führenden Hersteller modularer Mineraldeckensysteme. Heradesign steht für hochwertige Akustiksysteme mineralisch gebundener Holzwolleplatten und Knauf Danoline für modular aufgebaute Systeme aus Gips-Akustikelementen. Mit diesen vier Systemen ist das Kompetenzfeld Decke der Knauf Gruppe nun komplett.

Knauf Gips KG. www.knauf.de
Knauf Gruppe, www.knauf.com, www.knauf-deutschland.de

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik